The Witcher 3 - Neuer Steam Rekord: Durch Netflix-Serie erfolgreicher als je zuvor!

Durch die vor kurzem gestartete Netflix-Serie „The Witcher“ erlebt „The Witcher 3“ derzeit nicht nur eine wahre Renaissance, die Entwickler dürfen sich jetzt außerdem über einen neuen Spielerrekord auf Steam freuen.


Wir haben bereits vor einigen Tagen über das Rollenspiel The Witcher 3 aus dem Hause CD Projekt RED berichtet, dass durch den Start der Netflix-Serie eine Renaissance erleben darf.

Ein neuer Rekord für The Witcher 3

Doch offenbar nahm der Hype zu dem Titel in den vergangenen Tagen nicht ab, sondern stieg im Gegenteil sogar fleißig weiter an. Am gestrigen Abend postete Marcin Momot, Global Community Lead bei CD Projekt RED, via Twitter ein Bild der aktuellen Spielerzahlen von „The Witcher 3“.


Mit einem All-Time-Peak von satten 93.835 Spielern erreichte das Action-Rollenspiel auf Steam einen neuen Rekord. Selbst kurz nach dem Release im Mai 2015 hatten die Entwickler mit ihrem Game nicht solche Spielerzahlen erreicht. Außerdem sind Spieler, die den Titel nicht über Steam zocken, noch gar nicht mit einberechnet. Insgesamt dürfte das neu entflammte Interesse für das Rollenspiel also sogar noch weitaus größer ausfallen.


Offenbar überkommt vielen Spielern nach der achten Episode der 1. Staffel zu The Witcher ein Gefühl der Nostalgie, weshalb die Serie entweder ein weiterers Mal geschaut oder eben ein neuer Spieldurchgang in „The Witcher 3“ begonnen wird. Mit einem solch großen Erfolg der Serie, der sogar eine deutliche Auswirkung auf die Spiele zeigt, hätten die Entwickler wohl nicht gerechnet