One Piece - Kapitel 967 enthüllt neue Informationen über das One Piece

Mangakapitel 967 zu One Piece hat eine Menge Informationen zu dem legendären Piraten Gol D. Roger und seiner Reise nach Laugh Tale (Raftel, Unicon) enthüllt.


Mangaka Eiichiro Oda hat bereits mehrfach angedeutet, dass die Wa No Kuni Arc den Auftakt zum Finale von One Piece bilden wird und während der Ereignisse auf der Insel der Samurai viele Hintergrundinformationen zu dem legendären Schatz und Gol D. Rogers Reise aufgedeckt werden. Der Manga hält dieses Versprechen und sorgt aktuell im Dauertakt für Staunen und Aufregung innerhalb der Community.


Rogers Reise nach Laugh Tale

Wie schon in den letzten Wochen erzählt auch Kapitel 967 des Manga zu One Piece von der Reise, die Oden Kouzuki vor vielen Jahren antrat. Erst reiste er zusammen mit Whitebeard und seiner Mannschaft, damit er die große, weite Welt kennenlernen konnte, und später mit dem zukünftigen König der Piraten, Gol D. Roger, da er den Ambitionen und dem Charme des Piraten verfallen war.


Für Leser von One Piece enthält das neue Kapitel eine große Zahl an interessanten Informationen, vor allem Fans von Roger kommen hier abermals auf ihre Kosten, erfahren wir doch eine Menge über dessen Suche nach den Road-Porneglyphen und seiner finalen Reise. So sehen wir wie Roger seinen Freund Tom auf Water 7 besucht, erfahren von seinem Treffen mit Neptun auf der Fischmenscheninsel, und wie er Fürst Hichugiskhan getroffen hat, dem einstigen Herrscher auf Zou.


Und auch wenn die vielen großen und kleinen Informationen, die wir im Laufe von Kapitel 967 erhalten, sehr spannend sind, so ist wohl am Interessantesten, was am Ende der Reise passiert. Zwar erfahren wir selbst nicht, was Roger und seine Mannschaft auf der letzten Insel der Grandline gefunden haben, doch verrät der Manga uns zumindest, dass die geheimnisvolle Insel, die später als Laugh Tale weltberühmt werden sollte, alle relevanten Informationen aufdeckt.


Oden beschreibt, dass die Roger-Piraten auf der letzten Insel alles erfahren haben. Von dem leeren Jahrhundert, der Bedeutung des D. und den antiken Waffen, von der Verbindung, die Wano früher mit der Welt hatte und von Joy Boy, der sehr eng mit all diesen Mysterien verbunden war. Dies könnte nun natürlich vieles heißen. Steht auf Laugh Tale ein Porneglyph, der alle Geheimnisse enthüllt? Ist das One Piece die Antwort auf all diese Fragen?


Die Antwort scheint auf jeden Fall nicht das zu sein, was wir all die Jahre erwartet haben, denn als Roger sah, um was es sich bei dem One Piece handelt, fing er laut an zu lachen und taufte die Insel, die wir bisher vor allen Dingen als Raftel oder Unicon kannten, Laugh Tale (Eine Geschichte zum Lachen). Die Lache war so ansteckend, dass seine ganze Mannschaft ebenfalls zu lachen begann.


Nun, nicht die ganze Mannschaft. Denn kurz vor der finalen Reise wurde Buggy, der als Lehrling auf der Oro Jackson angeheuert hat, schwer krank und musste daher in einem unbekannten Hafen zurückbleiben. Das macht Buggy zu dem einzigen Ex-Mitglied der Roger-Piratenbande, das nicht über das One Piece Bescheid weiß.